Fandom


Swampmonsterii

Tentakelschrecken.

Der Tentakelschrecken oder auch Sumpfmonstermutanten Muttertier 2 war ein besonders großes Exemplar des Sumpfmonstermutanten, welches auf Oozla von der MegaCorp eingesperrt worden war. Allerdings war der Firma das Sumpfmonstermutanten Muttertier 1 entgangen, weswegen sich die Mutanten weiterhin vermehrten. Sein Panzer war so stark, dass selbst mächtige Raketenwerfern ihm nichts anhaben konnte. Wenn er einen Fein angriff, konnte er verschiedene Möglichkeiten nutzen. Entweder biss er zu, schlug mit seinen Tentakeln oder produzierte ein Giftgas. Eines Tages wurde es von Ratchet getötet, welcher daraufhin einen Kistenzerstörer 8000 bekam.


Trivia

Als bei Moderne Helden Vermutungen über das Schicksal von Copernicus Leslie Qwark angestellt wurden, war eine Möglichkeit, dass er im Kampf gegen den Tentakelschrecken den ehrenhaften Heldentod gefunden hatte. Dieses Bild war auch Teil von Qwark's Erinnerungen aus Ratchet & Clank 3.

Es gab einen Glitch. Wenn man einen Köder auf eine Sumpfpflanze warf, war dieser manchmal unverwundbar und der Tentakelschrecken würde ewig versuchen, ihn zu zerstören. Wenn am sich mit dem Köder - Handschuh durch eine Wand in den Tunnel geglicht hatte, konnte man das Monster erneut bekämpfen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.