Fandom


Saug-Kanone

Die Saug-Kanone

"Bald im Angebot eines Gadgetron-Händlers in deiner Nähe: Die Saug-Kanone ist ein Prototyp, der mit Hilfe neuster Quantentechnologie kleine Gegner einsaugt und sie in explosive Geschosse verwandelt.

Einmal aktiviert, saugt die Saug-Kanone so lange Gegner ein, bis sie voll ist. Die eingesogenen Gegner können dann einzeln oder in einem beständigen Strahl abgefeuert werden. Ist doch ganz einfach: erst aufräumen, dann abräumen!"

Die Saug-Kanone war einer der beliebtesten Waffen bei Gadgetron, da ihre Munition kleine Gegner waren. Diese wurden durch einen starken Strudel hineingesogen und konnten verschossen werden. Ratchet sicherte sich sein Exemplar auf Eudora. Sie hat eine silberne Färbung. Auch Kisten können aufgesaugt werden.

Der Ursprungsentwurf der Saugkanone stammte von den Blarg. Doch Gadgetron behauptete, es sei ein Prototyp von einer ihrer Waffen. Doch da die Blarg ein Exemplar in ihrem Lager auf Eudora hatten, galten sie als der wahre Erfinder. Nach dem Sturz des Vorsitzendem Drek sicherte sich Gadgetron die Rechte an dieser Waffe, weswegen sie auch in Ratchet & Clank 3 und Size Matters erschien.


Trivia

  • Slim Cognito verkaufte einmal eine Suagkanone an einen Minderjährigen, der wie 18 aussah. Deswegen wurde er aus der Bogon Galaxie verjagt.
  • Die Goldversion konnte sogar 2 Gegner aufeinmal einsaugen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.