FANDOM


Sargasso

480px-sargassowvfvd
Astronomische Daten
Galaxie Polaris-Galaxie
Monde 0
Physische Daten
Größe Groß
Atmosphäre Atembar
Klima Heiß-feucht
Terrain Sümpfe
Orte Außenposten L51, Kerchu Gelatonium Außenposten
Soziale Daten
Population Unbekannt
Zugehörigkeit Freies Polaris

Sargasso war ein gefährlicher und primitiver Planet aus dem Verdrigis Sektor der Polaris-Galaxie. Hier gab es ein reiches Vorkommen an Gelatonium. Der Planet wurde von den Kerchu beherscht, welche hier auch einen Gelatonium Außenposten hatten und Bohrtürme konstruiert hatten, um an den wertvollen Brennstoff zu kommen. Allerdings brachten die Kerchu jeden Außenseiter um, welcher ihr Territorium betrat. Sargasso war auch Heimat der Grunthors, mächtiger Raubtiere, welche eine Leviathan Seele in sich trugen. Sie waren allerdings nicht die gefährlichsten Raubtiere, dies waren die Kampf Groks. Das gefährlichste Exemplar von allen war Blümchen, das Haustier von Galaxie Präsident Captain Copernicus Leslie Qwark, welches auf Sargasso lebte, nachdem Qwark zusammen mit dem Lombax Ratchet und dem Roboter Clank Dr. Nefarious besiegt hatten. Eines der bekanntesten Geschöpfe auf Sargasso war der Troglosaurus, ein Pflanzenfresser, welcher so groß war, das man ihn aus dem Weltraum heraus sehen konnte und keine natürlichen Feinde zu fürchten hatte.

Sargasso war ehemals Sitz des Zentrum für weiterführende Lombax Forschung, eine Testanlage, wo die Lombaxe neue Waffen und Geräte konstruierten. Ihre wichtigste Erfindung war der Dimensionator, welcher die Cragmiten in eine andere Dimension verbannen sollte. Der Planet bestand größtenteils aus Sümpfen, welche man nur mit den Robo Flügeln überqueren konnte.


Story

Vergangenheit

Sargasso war ein prähistorischer Planet, welcher in der Galaxie eher unbekannt war. Die Lombaxe entdeckten diesen Sumpfplaneten und errichteten auf ihm das Zentrum für weiterführende Lombax Forschung, wo verschiedene Waffen und Geräte entwickelt wurden, welche den Krieg gegen die Cragmiten entscheiden sollten, wie zum Beispiel den Dimensionator oder den Alpha-Spalter. Nach dem Großen Krieg verschwanden die Lombaxe und ihre Forschungseinrichtung wurde von der natur zurückerobert.

Jahre nach dem Verschwinden der Lombaxe übernahmen die Kerchu Sargasso und errichteten hier einen Gelatonium Außenposten, einen der wenigen in der ganzen Galaxie, welcher nicht vom Kronprinzen der Cragmiten, Imperator Percival Tachyon kontrolliert wurde.


Ratchet & Clank: Tools of Destruction

Jahre später erfuhren Ratchet, Clank, die Markazian Talwyn Apogee und die beiden Kampf Bots Cronk und Zephyr auf Rykan V, das auf dem Planeten Sargasso einst eine Forschungseinrichtung existierte, in der der Dimensionator getestet wurde. Sie reisten nach Sargasso, in der Hoffnung, die Waffe zu finden, welche die Cragmiten vernichtet hatte. Sie bemerkten jedoch nicht, das ihnen ein Imperialer Kreuzer von Rykan V gefolgt war.

Mit der Aphelion angekommen trafen sie auf den Schmuggler und seinen Papagei. Der Schmuggler meinte, das die Robo Flügel Plattformen keinen Saft mehr hätten und sein Dekodierer sie zum Laufen bringen könnte, er ihn jedoch nur für Leviathan Seelen hergeben würde. Ratchet und Clank töteten einige Grunthors und tauschten drei Seelen gegen das Gerät, den Rest verkauften sie für je 8.000 Bolts pro Seele. Sie fragten den Schmuggler, was er auf Sargasso machte, woraufhin er antwortete, das er Fossormiten für die Kerchu transportierte, damit sie die Tumfoiden  von den Gel Fabriken verscheuchen konnten. Auf die Frage, was Kerchu seien, meinte der Schmuggler, das nach den Cragmiten die Kerchu die gefährlichste Spezies in der Polaris-Galaxie waren. Sie konnten super Dinge bauen, brachten aber ausser ihm jeden Außenseiter um, welcher ihr Territorium betrat. Dafür, das Ratchet und Clank ihn in der Vergangenheit gut geholfen hatten, gab er ihnen Raritanium. Die Zoni führten Ratchet und Clank zu einem Gelatonium Außenposten der Kerchu, wo sie einen Alpha-Spalter fanden, eine der ersten Waffen, welche im Zentrum für weiterführende Lombax Forschung entwickelt wurde. Außerdem trafen sie auf den Klempner, welcher meinte, das er sie in HD fast nicht erkannt hätte. Er gab ihnen eine 3 3/4 Zentrifugale Hexagonaldichtung und spülte sich in der Toilette runter. 

Ratchet und Clank wurden von Captain Qwark angerufen, welcher verdeckt als Kampfmoderator beim Imperialen Kampffestival auf Mukow arbeitete. Er meinte, er hätte einen neuen Hinweis für sie. Währenddessen wurden Talwyn, Cronk und Zephyr von einem Drophyden Kampfhubschrauber überrascht. Sie versuchten zu entkommen, wurden jedoch gefangen genommen. Sie wurden zum Zordoom Gefängnis nach Viceron gebracht, jedoch konnten Tachyon's Truppen Ratchet und Clank nicht mehr finden.

Ratchet & Clank A Crack in Time

Sargasso war ein Planet, welcher die Auswirkungen von Dr. Nefarious Versuch, die Große Uhr unter seine Kontrolle zu bringen, zu spüren begann. Zeit Anomalien verursachten die Rückkehr der Schnecken Fressenden Sumpf Wiesel, was für Probleme am Außenposten Zulu sorgte. Dies war ein großes Problem für die Kerchu, da sie die Vorräte auffrassen.


Sammelbares auf Sargasso

Alpha-Spalter

Gold-Bolts

R.I.D.A. IV Holoplan

3 3/4 Zentrifugale Hexagonaldichtung

Leviathan Seelen


Lebewesen

Anthropoden: Die Anthropoden waren Kreaturen, welche den Teratropen sehr ähnlich sahen und in der gesamten Polaris-Galaxie lebten. Sie hatten 8 Beine, einen Rückenpanzer und zwei Augenstiele. Anthropoden lebten in Schwärmen und umzingelten ihre Opfer, um es von allen Seiten anzugreifen. Es ist möglich, das sie eine Symbiose mit den Grunthors bildeten, da sie ihre Opfer auch in der Nähe dieser gefährlichen Kreaturen angriffen, was es dem Grunthor erleichterte, diese zu töten.

Sargasso Wespe: Die Sargasso Wespe war eine fliegende Mischung aus Insekt und Reptil, welches seine Feinde mit Säurebällen beschoss. Sie lebten in kleinen Gruppen und ähnelten den Breegus Wespen.

Grunthor: Die Grunthors waren nach dem Kampf Grok die gefährlichsten Kreaturen auf Sargasso und trugen eine Leviathan Seele in sich. Sie konnten Feuerbälle auf ihre Opfer speihen und hatten drei Hörner. Sie jagten oftmals alleine, schlossen sich bei gefährlicheren Gegner jedoch auch zu kleinen Gruppen zusammen.

Troglosaurus: Troglosaurus waren friedliche Pflanzenfresser, jedoch konnten sie unvorsichtige kleine Lebewesen ausversehen unter ihren Füßen zermalmen. Troglosaurier nutzten die beiden Tentakel an ihrem Kopf, um Bäume an sich ranzuziehen. Sie waren so groß, das noch nichtmal der Grunthor sie angriff. Troglosaurier ignorierten andere Lebensformen um sich herum, da sie vor nichts Angst haben mussten.

Wigwurm: Der Wigwurm war eine große Kreatur, welche Zähne hatte, die so stark waren, das man damit Felsen zertrümmern konnte. Er hatte 10 Augen und 14 Beine.


Galerie

Trivia

Sargasso war einer der Planeten, welcher von Artemis Zogg gestohlen wurde, um daraus seine Artemis-Galaxie zusammenzustellen.

Viele Demo-Screenshots und Post Production Bilder von Tools of Destruction zeigten Sargasso, da dieser Planet ein sehr gutes Beispiel war, um die Grafik Leistung der PlayStation 3 zu zeigen.

Ein Meer im Atlantischen Ozean hieß Sargasso.

Auftritte

Secret Agent Clank (erwähnt)

Ratchet & Clank: Tools of Destruction

Ratchet & Clank: Quest for Booty (erwähnt)

Ratchet & Clank A Crack in Time (erwähnt)

Ratchet & Clank Comic Serie

Ratchet & Clank All 4 One

Ratchet & Clank: Nexus (erwähnt)


In anderen Sprachen

In anderen Sprachen


Quellen und Referenzen

http://comics.ign.com/articles/111/1118822p2.html

http://en.ratchet-galaxy.com/musique/racacit/070%20-%20Radio%20News%20Update%20-%20Slug%20Guzzlers%20on%20Sargasso.mp3

http://blog.us.playstation.com/2010/07/21/ratchet-clank-going-comics/

Dieses Bild oder diese Grafik ist urheberrechtlich geschützt. Zudem kann es ein geschütztes Marken- und/oder Warenzeichen sein. Die aktuell gültigen Kennzeichen- und Besitzrechte unterliegen dem Eigentümer Sony Computer Entertainment America, Inc. oder Insomniac Games, Inc.. Ihnen bleiben alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieses Bildes oder dieser Grafik in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechtsinhabers nicht gestattet.

Das Ratchet & Clank-Wiki verfolgt keine finanziellen Interessen, sondern dient dem dokumentarischen Zweck als Bildzitat gemäß § 51 UrhG (deutsches Urheberrechtsgesetz).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.