FANDOM


Rüstungen waren Anzüge, welche ihren Besitzer vor Schäden schützten. Jede Rüstung konnte unterschiedlich viel Schaden absorbieren und reduzieren. Während seines Kampfes gegen Imperator Otto Zerstörer konnte sich Ratchet eigene Rüstungen kreieren.


Rüstungen

Ratchet & Clank

Old School Ratchet


Ratchet & Clank 2

MegaCorp Kommandoanzug

Tetrafiber-Panzerung

Duraplate-Rüstung

Elektrostahl-Rüstung

Carbonox Rüstung


Ratchet & Clank 3

MegaCorp Kommandoanzug

Magnaplatten-Anzug

Adamantium-Anzug

Aegis Mark V-Rüstung

Infernox-Rüstung


Ratchet: Gladiator

Marauder Rüstung

Rächer Rüstung

Kreuzritter Rüstung

Herausforderer Rüstung

Liberator Rüstung

Renegade Rüstung


Ratchet & Clank: Going Mobile

Aegis Mark V Rüstung


Ratchet & Clank: Size Matters

Old School Ratchet

Lauffeuer-Rüstung

Schleiminator-Rüstung

KristallX-Rüstung

Elektroschock-Rüstung

Megabomben-Rüstung

Hyperboreatik-Rüstung

Chamaleon-Rüstung

Feuerbomben-Rüstung

Schock-Kristall-Rüstung

Breitsalven-Rüstung

Dreifachwellen-Rüstung

Eis II-Rüstung

Pirscher-Rüstung


Secret Agent Clank

Geheimagent Clank Anzug

Gefängnis Anzug

Q-Team Uniform


Ratchet & Clank: Tools of Destruction

Piloten Anzug

Nachtstern Rüstung

Helios Rüstung

Terraflux Rüstung

Trillium Rüstung


Ratchet & Clank: Quest for Booty

Abenteurer Anzug


Ratchet & Clank A Crack in Time

Holoflux Rüstung

Ectoflux Rüstung

Thermaflux Rüstung

Hyperflux Rüstung


Ratchet & Clank All 4 One

Piloten Anzug

Q-Team Uniform

R.I.D.A. VI Anzüge


Ratchet & Clank Q-Force

Piloten Anzug

Riesen Clank

Q-Team Uniform

Q-Team Rüstung

Legenden Rüstung

Meister Rüstung


Ratchet & Clank: Nexus

Nebulox-Rüstung

Halsabschneider-Rüstung

Terachnoiden Rüstung

Unterlings-Rüstung

Volcanox Rüstung


Galerie

Trivia

Die am meisten auftretende Rüstung war die Metall Außenhaut, mit der jeder Roboter ausgestattet war.

Abgesehen von Quest for Booty überdeckte die letzte Rütung immer Ratchet's ganzen Körper. Dies könnte damit zusammenhängen, das die finale Rüstung den ganzen Körper schützen sollte.

Die Finale Rüstung wurde von Spiel zu Spiel schwächer. Die Carbonox Rüstung absorbierte 90 % Schaden, die Infernox Rüstung 80 %, die Trillium Rüstung 65 % und alle finalen Rüstungen danach nur noch 50 %. Es könnte sein, das man dadurch die letzten Spiele schwieriger machen wollte.

Obwohl Panzerungen von verschiedenen Spezies gemacht wurden, scheint jede für Ratchet gemacht zu sein. Jede Panzerung hatte Löcher für seine Ohren und einen Ausgang für seinen Schwanz. Es ist möglich, das die Anbieter die Rüstungen extra für Ratchet modifiziert hatten.

Sowohl die Terraflux Rüstung aus Ratchet & Clank: Tools of Destruction als auch die Rüstungen Holoflux, Ectoflux, Thermaflux und Hyperflux aus A Crack in Time endeten alle mit dem Sufflix -flux, was darauf schließen lässt, das diese Rüstungen alle zu einer Serie gehören könnten.


Auftritte

Ratchet & Clank

Ratchet & Clank 2

Ratchet & Clank 3

Ratchet: Gladiator

Ratchet & Clank: Size Matters

Secret Agent Clank

Ratchet & Clank: Going Mobile

Ratchet & Clank: Tools of Destruction

Ratchet & Clank: Quest for Booty

Ratchet & Clank A Crack in Time

Ratchet & Clank All 4 One

Ratchet & Clank Q-Force

Ratchet & Clank: Before the Nexus

Ratchet & Clank: Nexus

Playstation Move Heroes

Playstation All Stars Battle Royale


Siehe auch

Waffen

Geräte


In anderen Sprachen

In anderen Sprachen
Dieses Bild oder diese Grafik ist urheberrechtlich geschützt. Zudem kann es ein geschütztes Marken- und/oder Warenzeichen sein. Die aktuell gültigen Kennzeichen- und Besitzrechte unterliegen dem Eigentümer Sony Computer Entertainment America, Inc. oder Insomniac Games, Inc.. Ihnen bleiben alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieses Bildes oder dieser Grafik in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechtsinhabers nicht gestattet.

Das Ratchet & Clank-Wiki verfolgt keine finanziellen Interessen, sondern dient dem dokumentarischen Zweck als Bildzitat gemäß § 51 UrhG (deutsches Urheberrechtsgesetz).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.