Fandom


Pool Hai
230px-Poolshark.jpg
Größe Mittel
Leben 2
Angriff 1
Heimat Solana und Bogon - Galaxie
Der Pool Hai war ein Unterwasserwesen, welches in der Solana und der Bogon - Galaxie beheimatet war. Sie schienen amphibischer Herkunft und ernährten sich von Fleisch. Die Haie besaßen einen massigen Körper und ein überdimensional großes Maul. Wenn sie auftauchten, sah man zuerst ihre winzige Rückenflosse. Obwohl sie im Wasser leben, haben sie noch kleine Beine(warscheinlich ein Überbleibsel ihrer Vorfahren), weswegen sie sich auch über kurze Strecken an Land bewegen konnten.

Im Wasser hatten sie nur wenige natürliche Fressfeinde, und wurden normalerweise auch nicht angegriffen. Wegen ihrer Angriffslusitgkeit wurden die meisten Exemplare dieser Spezies in ein Wasserwerk eingesperrt. Lebensformen, die an ein Landleben angepasst waren, hatten unter Wasser gegen einen Pool Hai keine Chance. Größere Beutetieren wurden zuerst große Brocken aus dem Leib gerissen, sodass es verblutete. Wenn der Tod eintraf, kam der Hai zurück zum Fressen. Sie fühlten sich sowohl im Süß als auch im Salzwasser sauber. Sie konnten unter Wasser perfekt sehen, selbst wenn es trüb war.


Trivia

Der Pool Hai weißt eine große Ähnlichkeit mit dem Lurker Hai aus Jak & Daxter The Pecursor Legacy auf. Das liegt daran, dass sich Insomniac - Games den Code für den Lurker - Hai bei Naughty DOg ausgeliehen hat. Im Gegenzug dafür gab Insomniac Naughty Dog den Code für ihre Mikrobot - Passagen, woraus sie später ihre Daxter Passagen entwickeln konnten.

Die Haie wechseln je nach Galaxie ihre Farbe. Waren sie in der Solana - Galaxie noch dunkelgrün, hatten sie in der Bogon - Galaxie eine orangene Farbe.

In Ratchet & Clank Size Matters konnte man auf Pokitaru  einen viel größeren, lila - farbenden Hai sehen.

In Size Matters haben die Haie humanoide Augen anstatt der gelben Schlitzeförmigen. Außerdem bewegen sie sich anders.

In Ratchet & Clank 3 öffnete der Hai sien Maul nicht, während er Ratchet verschlang.

In der Demo Version von Ratchet & Clank öffneten sie ihr Maul ebenfalls nicht. Aus Realitätsgründen öffneten sie in der Endversion ihre Mäuler.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.