Fandom


Köder-Handschuh

Die Ratchet-Puppe des Köder-Handschuhs

Der Köder-Handschuh feuerte Imitate von Ratchet ab, auf die die Feinde hereinfielen und diese angriffen, statt Ratchet selbst. Diese Imitate sahen genauso wie Ratchet aus, nur in aufgepumpter Version. Die Attrapen konnten einigen Angriffen standhalten. Ursprünglich von Gadetron erfunden, übernahm MegaCorp diese Techonolgie, und GrummelNet nutze sie für ihre Doppelbänger. Man konnte sich sein Exemplar für 7.500 Bolts sichern.

Die Gold - Version explodierte und hinterließ dabei einen grünen Nebel.


Trivia

Der Köderhandschuh ist unabdinglich für den Bolt Glitch aus Ratchet & Clank. Auf dem Planeten Rilgar musste man sich mit diesen Attrapen durch eine Wand glitchen, von wo aus man auf die Rennbahn kam. Nun konnte man unendlich viele Bolts sammeln.

In Ratchet & Clank 2 konnten sich diese Attrapen auch an Wänden festhalten.

Im Spiel Sly Raccoon gibt es einen Kniff, welcher eine Anspielung an den Köderhandschuh ist. Wenn man in einem Level in Muggshots Revier alle Hinweisflaschen gesamellt hat, kann man einen falschen Sly Cooper erzeugen.

Während der Führung auf Todano in Ratchet & Clank 2 kann man mit den Atrappen die Touristen blockieren. Außerdem konnte der Abercrombie Fizzwidget Bot in eine Schlucht fallen und nie mehr wiederkommen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.