FANDOM


Great clock4iuk4

Die große Uhr.

"Das ist dein Zuhause! Die Große Uhr! Ein Wunder der Wissenschaft und Zauberei, von den brillantesten Zoni die jemals existiert haben und erbaut in exakt der MITTE DES UNIVERSUMS (Plus Minus 15 Meter)"

Dr. Nefarious zu Clank.

Die große Uhr, auch Hüter oder Zeit oder einfach nur Uhr genannt, war eine massive Konstruktion, die von Orvus genau in der Mitte des Universums (Plus Minus 15 Meter) gebaut wurde und dazu bestimmt war, die Zeit zu bewahren. Sie befand sich im Breegus Sektor, und zahlreiche Zoni arbeiteten in ihr. Orvus bläute seinen Mitarbeitern immer wieder ein, dass die Uhr wie die Zeit selbst ein Geschenk war und niemand an ihr herumpfuschen durfte. Sie dürfte auf keinen Fall als Zeitmaschiene verwendet werden.

Story

Die Zoni übergaben den Fongoiden eines Tages ein besonderes Geschenk: Das Geschenk der Zeitreise. Diese übertrieben es jedoch, und dadurch öffnete sich ein Riss im Raum Zeit Kontinun, der 83 bewohnte Planeten zerstörte. Um zu verhindern, dass dies nochmal geschah, baute Orvus die große Uhr.

Nefarious plante, mithilfe der großen Uhr die Zeit so zu manipulieren, dass jeder Sieg eines Helden umgekehrt werden würde, bis schließlich eine ganz neue Gegenwart entstehen würde, in der die Helden immer verlieren. Er hatte Orvus auf Zanifar zusammen mit Pollyx und dem Hyperschall Hirnwellen Zerhacker so lange gefoltert, bis sich dieser in Luft aufgelöst hatte. Die Scanner konnten jedoch noch ein Abbild von Clank erhaschen. Nefarious befahl den Zoni, Clank zu entführen, um an den Schlüssel zur Orvus Kammer zu gelangen.

Die Zoni entführten Clank, da dieser der wahre Sohn Orvus und somit Erbe seiner Macht war. Ratchet, der greade erst Imperator Percival Tachyon besiegt hatte, machte sich zusammen mit seiner Freundin Talwyn Apogee auf zum Iris-Supercomputer, um dort zu erfahren, wohin die Zoni Clank hätten gebracht haben können. Nach ihrem Sieg über die beiden berüchtigten Piraten Captain Romulus Slag und Captain Angstrom Darkwater konnten sie mit Hilfe des Drehsternes sehen, dass Clank im Breegus Sektor war und von Dr. Nefarious entführt wurde.

In der großen Uhr versuchte Nefarious verzweifelt, in Clanks Gedächtnis den Schlüssel zur Orvus Kammer zu finden. Als die Zoni meinten, dass nur der Auserwählte die Kammer betreten dürfte, ließ der Doktor den Hyperschall Hirnwellen Zerhacker auf sie los. Durch den darauf folgenden kurzen Stromausfall konnte Clank entkommen.

Bei der Flucht erhielt er Unterstüzung von einem Reinigungsbot namens Sigmund. Dieser lernte ihn den Umgang
Rcfacit 01bflds

Clank in der großen Uhr.

mit dem Chronozepter, stritt sich mit dem Computer der großen Uhr und zeigte Clank die Memonik Stationen.

Alister Azimuth, der Ratchet die ganze Zeit über geholfen hatte, gab sich die Schuld an der Niederlage der Lombaxe auf Fastoon. Er konnte kaum glauben, dass Ratchet nach der Niederlage Nefarious die Zeit nicht mehr koorigieren wollte. Von seinen Schuldgefühlen geleitet versuchte er verzweifelt, in der Orvus Kammer die Zeit zurückzudrehen. Er sah seinen Fehler nach einem Kampf mit Ratchet ein und opferte sich, um das Universum zu retten. Dnach entschied sich Clank, noch bei Ratchet zu bleiben, bis dieser seine Familie gefunden hatte.


Bereiche

Die große Uhr bestand aus mehreren Bereichen und Sektoren. Sie hatte Planetenräume, wo der Hüter der Zeit
Planetjasinduroom

Der Jasindu Planeten Raum.

Zeitanomalien auf verschiedenen Planeten reparieren konnte. Dazu richtete Clank das Chronozepter auf die Holografie des Planeten und zerstöre mit dem austretendem Strahl die Zeitanomalien.


Sektor 1

Clank erwachte in Sektor 1 und floh dort vor Nefarious Truppen und dem Hyperschall Hirnwellen Zerhacker. Sektor 1 enthielt eine Reperatur Kammer und man konnte Blicke auf das äußere der großen Uhr werfen.


Sektor 2

In diesem Sektor betrat Clank die erste Mnemonic Station und lernte, wie man Zeitbomben warf und das Chronozepter verwendete.


Sektor 3

In Sektor 3 zeigte Sigmund Clank ein Video von Orvus, wo er seinen Sohn auf die großen Herausforderungen bereitmachen will, die ihm bevorstehen.


Sektor 4

In Sektor 4 befand sich die Mnemonik Station Jota.


Sektor 5

In Sektor 5 befanden sich die Landeplätze für Raumschiffe.


Solana Terminal 6

Ein Abschnitt der großen Uhr, der mit der Solana-Galaxie zusammen hing.


Orvus Kammer

Die Orvus Kammer war der Hauptraum der großen Uhr, der den Verlauf der Zeit ändern konnte.


Ein nicht näher beschriebener Teil der Große Uhr war der Deck Neun Telchenbeschleuniger.


Charaktere

Dr. Nefarious

Lawrence

Clank

Sigmund

Orvus

Ratchet

Alister Azimuth

Große Uhr Computer

Hyperschall Hirnwellen Zerhacker

Gegner

Teratrope, sich von Quantenenergie ernährende Insekten.

Mini Qwark, Einbildungen von Clank, die ihn dabei helfen sollen, mit dem Chronozepter umzugehen.

Breegus Wespen, fliegende Insekten-Reptilien Hybriden, die Säurebälle auf ihre Opfer schießen.

Mikordrohnen, kleine Roboter, die Feinde mit Elektroschocks betäuben.

Cyclobomber, zu Nefarious gehörende Roboter.


Trivia

Laut Lawrence bewachten 117.000 Zoni die große Uhr. Dank des Hyperschall Hirnwellen Zerhackers schrumpfte ihre Zahl zuerst auf 305, dann auf 120. Ratchet konnte 40 Zoni retten, die als Dank für ihre Rettung die Aphelion upgradeten.

Die große Uhr bestand aus 4, 3 Billonen beweglichen Teilen, was sie zum kompliziertesten Stück Technik im Universum macht. Auf Platz 2 war der Iris-Supercomputer mit 4, 1 Billonen Teilen und auf Platz 3 eine Terachnoiden-Saftpresse mit 3, 2 Billonen Teilen.

Laut Alister Azimuth war Kaden der erste Außenstehende, der glaubte, dass die große Uhr existierte.

Der Computer der Großen Uhr läuft mit einem PK-17 Sisterboard mit Raritanium vektor Hülle. Das einzige andere Exemplar befand sich im Inneren des Iris-Supercomputers.

Es gibt einen kleinen Logikfehler. Auf Torren IV sagt Azimuth zu Ratchet, das Uhr eher eine grobe Übersetzung für die Riunen auf Quantos ist. Aber während seines Video sagte Orvus: "Die Uhr ist wie die Zeit selbst ein Geschenk".

Es gibt auch einen Logikfehler in der Zeitreise-Theorie. Laut dem Klempner sollte man nicht mehr als 6 Minuten in die Zeit zurückreisen, da sonst das Gewebe der Zeit zerrissen werden würde. Auf Morklon schafft Sigmund jedoch ein Zeitportal, dass 10 Jahre in die Vergangenheit zurückführt, damit Ratchet dafür sorgen kann, das die Fongoiden die große Schlacht im Gimlick Tal gegen die Agorianer gewonnen haben.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.