FANDOM


Gelatonium cubemtuam

Ein Gelatonium Block

Gelatonium, meistens auch nur Gel genannt, war ein natürlicher Brennstoff, welcher die Fahrzeuge und Städte der Polaris-Galaxie mit Energie versorgte. Hierbei handelte es sich um eine grüne, Gelatin ähnliche Substanz. Gelatonium war einer der wichtigsten natürlichen Rohstoffe und konnte in einem mehrstufigen Raffinirierungsprozess zu Blöcken geformt werden, auf denen man springen und somit hohe Orte erreichen konnte. Es wurde in Gelatonium Fabriken verfeinert. Den Mitarbeiter solcher Fabriken machte es oftmals großen Spaß, auf diesen Blöcken herumzuhüpfen. Um dies zu unterbinden, setzte die Werksleitung Tumfoiden ein, Roboter, welche Gelatonium verspeißten, sobald sie einfältiges Benehmen bemerkten.


Gelanator

Der Gelanator konnte Gelatonium von einer Standart G4-MW Gelatonium Pumpe aufnehmen und Würfel aus Gelatonium formen, auf denen man springen konnte. Je höher der Gelatonium Block, desto höher konnte man springen. Die Würfel konnte auf Flüssigkeiten schweben, versank aber im Wasser.


Gelatonium Fabriken, Anlagen und Raffinerien

Es gab große Gelatonium Borhtürme, welche diesen Rohstoff aus der Erde förderten. Die Gelatonium Werksleitung existierte, weil sie die einzigen waren, welche GrummelNet's Gelanator verkauften. Der Kronprinz der CragmitenImperator Percival Tachyon kontrollierte die meisten Gelatonium Fabriken in der Galaxie, auf Sargasso hingegen leiteten die Kerchu einen Gelatonium Außenposten.


Cobalia Gelatonium Fabrik

Die Gelatonium Fabrik auf Cobalia war die größte Gelatonium Quelle der Polaris-Galaxie. Drei Jahre, bevor der Lombax Ratchet und sein Roboter Clank auf Cobalia strandeten, schloss Imperator Tachyon die Fabrik. Der Schmuggler meinte, das er sie in seinem Transporter nach Stratus-City bringen würde, wenn sie die Gelatonium Fabrik wieder in Gang bringen konnten. Sie nahmen den Deal an und setzten die Fabrik wieder in Betrieb.


Kerchu Gelatonium Außenposten

Die Kerchu erbauten auf Sargasso einen Gelatonium Außenposten, welcher nicht unter die Kontrolle von Imperator Tachyon fiel. Er nahm einen Großteil von Außenposten L51 ein.


Unterirdische Gelatonium Fabrik

Die Unterirdische Gelatonium Fabrik war eine den Kerchu gehörende versteckte Gelatonium Fabrik in Kerchu City auf Jasindu. Sie wurde von mehreren Kerchu Pyrowächtern geschützt.


Igliak Gelatonium Fabrik

Während der Phylax Störung sicherten die Kampf Bots Cronk und Zephyr eine Gelatonium Fabrik am Zenith Außenposten auf Igliak. Da sich die Fabrik auf Igliak befand, und der Planet dem Freien Polaris angehörte, war Igliak der einzige Planet mit Gelatonium, welcher nie von Tachyon beherscht wurde.


Planeten, welche Gelatonium enthielten

Cobalia

Sargasso

Jasindu

Igliak


Orte, welche eventuell Gelatonium enthalten könnten

Kortog

Nundac Asteroidengürtel

Beide könnten Gelatonium enthalten, da es sowohl auf Kortog als auch im Nundac Asteroidengürtel eine Gelatonium Pumpe gab. Es könnte allerdings auch sein, das diese von einem anderen Planeten stammten.


Tumfoiden

Die Tumfoiden wurden von der Gelatonium Gewerksleitung entwickelt, um die Mitarbeiter daran zu hindern, auf dem Blöcken herumzuhüpfen. Die Tumfoiden begannen, Gelatonium zu fressen, sobald sie außerdienstliche Aktivitäten bemerkten. Sie konnten nicht zerstört werden, durch einen kräftigen Schlag allerdings für ein paar Sekunden außer Gefecht gesetzt werden.


Plasma Bestien

Die Plasma Bestien waren eine von GrummelNet entwickelte Waffe und könnten aus Gelatonium bestehen, da die Tumfoiden begannen, sie aufzufressen, wenn man sie einsetzte.


Galerie

Trivia

Die Vullarden meinten, sie würden wie jeder andere in der Galaxie Gelatonium konvertieren. Allerdings bevorzugten sie Batterie-Bots.


Auftritte

Ratchet & Clank: Tools of Destruction

Ratchet & Clank A Crack in Time (erwähnt)

Ratchet & Clank All 4 One (erwähnt)

Ratchet & Clank: Nexus (Erwähnung und Exponat)


In anderen Sprachen

In anderen Sprachen
Dieses Bild oder diese Grafik ist urheberrechtlich geschützt. Zudem kann es ein geschütztes Marken- und/oder Warenzeichen sein. Die aktuell gültigen Kennzeichen- und Besitzrechte unterliegen dem Eigentümer Sony Computer Entertainment America, Inc. oder Insomniac Games, Inc.. Ihnen bleiben alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieses Bildes oder dieser Grafik in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechtsinhabers nicht gestattet.

Das Ratchet & Clank-Wiki verfolgt keine finanziellen Interessen, sondern dient dem dokumentarischen Zweck als Bildzitat gemäß § 51 UrhG (deutsches Urheberrechtsgesetz).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.